...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

 tutor tutor

Blog [ tutor ]

Zum Thema Nachhilfe & Nachhilfe-Vermittlung

Spanglish - Englisch und Spanisch lernen

Spanglish - Not macht erfinderisch - Ein Problem wird Angelpunkt

SPANGLISH - als Sprache

Spanglish ist ein Begriff für die vor allem in den USA gesprochene Mischform vom Englisch und Spanisch der dortigen spanischsprachigen Bevölkerung (hispanics). Wer Spanischsprechende kennt, weiss aber wi es sich aus deren Mund anhört: "Espanglish ", das ist die Version der Spanischmuttersprachler ;)

 

Einige treffende Beispielausdrücke sind u.a.: 

 drinquear  - to drink  (statt tomar)

 te veo - see you  (statt nos vemos)

 priti  - pretty  (statt guapa)

 

SPANGLISH - der Film

Eine erfolgreiche Komödie aus dem Jahr 2004. Die ruhige und empfindsame aus Mexiko stammende Einwanderin Flor Moreno bekommt mit Hilfe ihrer Cousine einen Job als Hausmädchen, obwohl da sie selbst noch kein Wort Englisch spricht. Liebe, Drama, Komik, all inclusive. 

 

SPANGLISH - das soziale Event

In Südamerika habe ich Spanglish als soziales Event in Bars kennengelernt und später auch selbst veranstaltet. Fixer Betrag als Eintritt, inklusive einem Getränk zum Festhalten oder Auflockern, ... im Prinzip eine Art Speeddating für Sprachstudenten. An einigen Orten wurden Männer und Frauen immer zusammengepaart, an anderen nicht. Und sicherlich gehen die Leute nicht nur zum Sprachenüben zum Spanglish-Sprachaustausch, sondern finden es auch interessant neue Leute oder einen interessanten Gegenüber kennenzulernen. Bei einer Sprachveranstaltung wie Spanglish steht dann aber natürlich schon das Üben der Sprache im Vordergrund, oder man könnte auch sagen: wenn der Gegenüber nicht interessant genug ist, um nach dem Event im gemütlichen Nachklang nach seiner/ihrer Telefonnummer zu fragen, dann ist die Zeit wenigstens mit Lernen und Üben genutzt worden. ;)  - eine gute Alternative zum Abhängen in einem Club. 

 

SPANGLISH - die Lernmethode / Sprachtausch

Angelehnt an dem sozialen Event gibt es Veranstalter, die Spanglish nicht nur als Kennenlernveranstaltung, sondern wie oben beschrieben explizit auch als kurzweiligen Sprachaustausch anbieten. Eine Gruppe von 20 Leuten wird in 2er Pärchen an Tische verteilt, mit einem Getränk versorgt und dann z.B. 10 Minuten in Spanisch sprechen gelassen. Nach 10 Minuten ertönt eine Glocke, es wird auf Englisch gewechselt. Nach weiteren 10 Minuten bleibt ein Teilnehmer sitzen und sein Partner steht auf und geht zum nächsten Tisch, wo ihn ein neuer Gesprächspartner erwartet. 

 Die Herausforderung ist hierbei umso größer, wenn die Teilnehmer weder Englischmuttersprachler noch Spanischmutersprachler sind. ;) 

  Es ist eine schöne Art seine Sprachkenntnisse zu testen, und mit jeder neuen Begegnung in einer geschützten Umgebung grundlegende Begrüßungsformeln und Basisfragen immer und immer wieder neu zu üben (Wiederholung): Hello, how are you? What's your name? My name is Patricia. ...  

   Gerade für Reisende sind solche Events sehr zu empfehlen, weil man dort Einheimische kennenlernen kann, die wirklich an einem Austausch interessiert sind.

Und hier kommen wir endlich zur Nachhilfe, besonders, wenn es sich um Gruppenunterricht handeln sollte: 

die Lernenden sollen in der Klasse in 2er Grüppchen z.B. 3 Minuten miteinander sprechen, dann evtl. die Sprache wechseln (Englisch, Spanisch, Französisch?) und dann zum nächsten Sprachpartner wechseln.

Die Sache ist erfrischend und lehrreich. Dass sich die Sprachen dann vermischen, sollte zwar eigentlich gerade vermieden werden, und somit ist der Titel zwar diametral gegenläufig zur Lernabsicht und etwas irreführend, aber es ist halt ein attraktiver Aufhänger ;) 

 


04/12/2018 02:21

















Tutor | Tutor | Nachhilfevermittlung | Send request |  EF Familie Unternehmsnetzwerk Erfolgsfaktor Familie
Merkzettel ()