...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

      Optionen
Benutzer ID    
 
Suche:   (1 Ergebnisse / )    |    Alle
flag
Nachhilfe online screen webcam
ID 105709
aus 21423 Winsen (Luhe)
Kontakt
Fächer:
Latein, Deutsch, Deutsch als Fremdsprache
Qualifikation:
Lehrerin: Gymnasiallehrerin
Niveau:
Alle
Details:
Nachhilfe Profilbild
Ich bin ausgebildete Gymnasiallehrerin und kann Schülern und Studenten qualifiziert und gezielt Nachhilfe für alle Probleme oder Fragestellungen geben. Probleme bzw. Defizite werden gemeinsam analysiert und behoben, sodass der Schüler am Ende selbstständig Aufgaben lösen kann. Probestunde vergünstigt zu 16 €, 45 Min zu 18 €, 60 Min zu 23 €
Preis:
23 € info
Erfolgreiche Vermittlungen:
6
Erreichbar:
 erreichbar via E-Mail  erreichbar via Facebook  erreichbar via Skype, oder Skypenachhilfe  erreichbar via LinkedIn  erreichbar via Webseite  info
Online-Präferenz:
Ich bevorzuge Onlineunterricht, schließe aber Unterricht vor Ort nicht aus.
Antworten auf Wissensfragen:
F: Ich frage mich immer, wie Latein wirklich gesprochen wurde und ob es genauso "bewegt" war wie das Italienisch von heute. Gibt es Hinweise dazu, wie sich Latein früher wirklich anhörte?
A: Aussprache klassisches Latein
Das klassische Latein aus dem 1. Jh. v. Chr. ist eine sogenannte Kunstsprache, in der von den gelehrten Gebildten Cicero und Cäsar geschrieben und gesprochen wurde. Die ungebildeten Volksschichten nutzten die Umgangssprache, das sogenannte Vulgärlatein, aus dem sich die romanischen Sprachen entwickelten.
Was die Aussprache des klassischen Latein angeht, gibt es zur heutigen Aussprache in der Schule einige kleinere Unterschiede, doch das meiste wird so gesprochen, wie es auch geschrieben wird.
Es kommt auf den Lehrer an, ob er an der klassichen Aussprache im Unterricht gänzlich festhält oder eine "verdeutschte" Aussprache zulässt, z. B. die Z- statt der K-Aussprache für [C] oder [ai] für den Diphtong "ae."
Der Konsonant "v" wurde hingegen wie das englische "w" in "water" ausgewsprochen.
Anders als im Deutschen kommt es bei der lateinischen Aussprache auf die Länge und Kürze der Silben an. Danach richtet sich auch die Betonung (Paenultimagesetz).
Wer hören möchte, wie sich klassisches Latein gesprochen anhört, kann sich bei YouTube die Vorträge von Prof. W. Stroh anschauen.
Die italienische Aussprache unterscheidet sich meines Erachtens doch deutlich von der des klassischen Latein.

https://www.christianlehmann.eu/ling/sprachen/indogermania/SpanPhon/11_latein.php
Blogbeiträge:
Keine
zuletzt aktiv:
01.10.2019 22:17 (16 Tage)
Dieser Nachhilfelehrer konnte zuletzt erfolgreich bei folgenden Nachhilfe-Anfragen helfen:
LateinDeutsch

Nachhilfe in 21423 Winsen (Luhe), Deutschland:
Für mehr Ergebnisse andere PLZ/Ort-Suche durchführen oder besser:
> einfach kostenlos anmelden!
  


 ein/e Nachhilfelehrer/in

Nachhilfe-Anfrage 🎓


Bereits registriert? Hier geht's zum Login.

Jetzt kostenlos anmelden.
Jetzt kostenlos Suchauftrag erstellen.




Suchdaten ( öffentlich )
Onlineunterricht?
Kontaktdaten ( privat ) info
E-Mail info
Jede Anmeldung wird manuell geprüft. Einträge mit falschen Daten werden dauerhaft von der Benutzung dieser und anderer Seiten ausgeschlossen.
Die Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergereicht.
Die Registrierung und Suche ist kostenlos.
Die Vermittlung ist für einzelne / private Nachhilfelehrer kostenlos.
Für Institute und Firmen, die Nachhilfe anbieten wollen, ist die erste erfolgreiche Vermittlung kostenlos. Ab der zweiten erfolgreichen Vermittlung wird eine symbolische Vermittlungsgebühr je erfolgreiche Vermittlung fällig. (7,00€)
Sollte die selbständige Kennzeichnung als Institut oder Firma versehentlich oder absichtlich unterbleiben, so wird dies nachträglich in Rechnung gestellt.
Eine Vermittlung gilt dann als erfolgreich, wenn über einen Probetermin mindestens ein weiterer Unterrichtstermin stattfindet.
Gemäß § 19 UStG enthält der Preis keine Umsatzsteuer.

(optional)
Firmenkonditionen: Für Firmen und Nachhilfeinstitute beträgt
die Vermittlungsgebühr je erfolgreich vermittelter Lehrkraft: 67,00 Euro
Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail und Briefpost.
In Ausnahmefällen meldet sich unser Kundenservice per E-Mail oder telefonisch.




Wir garantieren: Alle privaten Daten bleiben bei uns!
Alles bleibt anonym bis ausdrücklich Kontakt gewünscht wird.











Nachhilfe | Nachhilfelehrer | Nachhilfevermittlung | Winsen (Luhe) | Gesuch aufgeben |  EF Familie Unternehmsnetzwerk Erfolgsfaktor Familie
Merkzettel ()